85. Jahreshauptversammlung

85. Jahreshauptversammlung

 

85. Jahreshauptversammlung Musikverein „Harmonie“ Sontheim

Mit der Polka „Ein Herz für Blasmusik“ eröffnete die Blaskapelle die 85. Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Harmonie“ Sontheim am vergangenen Freitag, den 02.02.2018 im Vereinslokal Lamm.

Nach der Begrüßung und der Bekanntgabe der Tagesordnung durch den ersten Vorstand Florian Benz wurde das Protokoll der letzten Hauptversammlung durch die Schriftführerin Anna Giszas verlesen. Anschließend gab Anna Giszas einen Überblick über die Mitgliederbewegung im Verein. Vorstand Florian Benz ließ mit der Chronik 2017 noch einmal das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Höhepunkte im Vereinsjahr 2017 waren das Frühjahrskonzert, das traditionelle Pfingstfest, der Auftritt beim Waldfest des Musikvereins „Lyra“ Tomerdingen, das Kreismusikfest in Gerstetten sowie die Weihnachtsfeier. Kapellenvorstand Hans Röhrer ging anschließend auf die Auftritte des vergangenen Jahres näher ein und bedankte sich bei den Probenfleißigsten mit einem kleinen Geschenk, bevor er der Versammlung eine kleine Vorschau auf die Aktivitäten der Kapelle im Jahr 2018 gab. Jugendleiter Michael Giszas stellte die Tätigkeiten im Jugendbereich vor. Weiterhin appellierte er an die Vereinsmitglieder Werbung für den Verein und speziell für die Angebote in der Jugendausbildung zu machen, so dass die Mitgliedschaft im Musikverein auch in der Zukunft nicht an Attraktivität verliert. Kassierer Oliver Strobel legte die Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres offen. Die Kassenprüfer bescheinigten hierbei eine tadellos geführte Kasse. Somit erteilte die Versammlung auf Empfehlung von Bürgermeister Matthias Kraut der Vorstandschaft einstimmig Entlastung. Bürgermeister Kraut lobte zuvor die Arbeit des Vereins und machte auch nochmal deutlich, wie wichtig die Jugendarbeit und insbesondere die Gewinnung von Nachwuchs im Verein sei.

Der erste Vorstand Florian Benz, Jugendleiter Michael Giszas und die aktiven Ausschussmitglieder Wolfgang Dietz, Daniel Kastler und Maximilian Kern waren bereit, ihr Amt weiter fortzuführen. Sie wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Anna Giszas, die seit 2014 als Schriftführerin im Vereinsausschuss tätig war, stellte sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl für dieses Amt. Für Anna Giszas wurde Corinna Bendele einstimmig von der Versammlung gewählt. Da Corinna Bendele dadurch das Amt des passiven Ausschussmitgliedes nicht fortführen konnte, wurde Anna Giszas von der Versammlung einstimmig als passives Ausschussmitglied gewählt. Nach Vollendung der Wahlen wurde von der Versammlung einstimmig eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages bei Erwachsenen auf 26,- € und bei Kindern und Jugendlichen auf 14,- €, sowie nach Verlesung von Vorstand Florian Benz die Neufassung der Satzung verabschiedet. Zum Abschluss der Hauptversammlung gab der erste Vorstand Florian Benz noch einen Ausblick auf besondere Veranstaltungen und Aktivitäten im aktuellen Jubiläumsjahr des Vereins. Florian Benz bedankte sich bei allen Neu- und Wiedergewählten für die Übernahme eines Amtes im Verein und bat alle um die tatkräftige Unterstützung und Mitarbeit bei den Vereinsaktivitäten.

Mit der Polka „Wir Musikanten“ und dem „Castaldo-Marsch“ beendete die Blaskapelle die 85. Jahreshauptversammlung.